Nominierung – Teil 3

Vorturnier Perspektiven für Talente 2020

Der ETB ist besonders stolz auf gleich vier (!!!!) Nominierungen in dem Kader 2007 männlich und wünscht Max Waimann, Simon Rentz, Lukas Ophelders und Fynn Lastring ein gutes Turnier in Chemnitz und viel Erfolg!

Bereits seit 2008 findet das Perspektiven für Talente (vormals Talente mit Perspektiven) Turnier des DBB statt. Hier präsentieren sich in einem Vorturnier die talentiertesten Jugendlichen der Landesverbände „Nord“ unter den Augen der DBB – Bundestrainer. Die Auswahlteams der Bundesländer werden in Turnierform gegeneinander antreten, der Fokus liegt aber auf den Leistungen der einzelnen Spieler, am Ende des Turniers werden die Besten für das Finalturnier im April in Heidelberg nominiert.

Einladung zum Vorturnier

In einen zwölfköpfigen Kader vier Spieler aus einem Verein zu platzieren, dürfte Seltenheitswert haben und so freuen sich Team und Trainer ganz besonders über diese Würdigung. Die vier nominierten Jungs sind dabei alle auf ihre Art Besonders.

Max arbeitet in jedem Training unermüdlich und gibt stets 100%. Er freut sich ganz besonders auf den Vergleich mit den anderen Landesverbänden. Auch Lukas konnte vor allem in den letzten Spielen seine enorm große Spielintelligenz zeigen und wird bestimmt besonders in der Offense auch in Chemnitz wichtige Akzente setzen. Simon bestimmt wie kein anderer seines Teams das Tempo auf dem Feld und kann zwischen blitzschnell und ruhig und bedacht nach Belieben variieren. Und Fynn ist halt Fynn. Niemand zweifelte daran, dass er mit seinen beachtlichen, herausragenden basketballerischen Voraussetzungen frühzeitig die Gelegenheit erhalten wird, sich vor den Bundestrainern zu präsentieren.

Das Team, eure Trainer und die gesamte ETB-Familie freuen ich mit euch, sind stolz auf eure Leistung und wünschen euch allen ein erfolgreiches Turnier und ein tolles Erlebnis in Chemnitz!

Weitere Beiträge

U14-1
Nominierung – Teil 2