Nächstes Spiel, nächster Sieg – U14-1 auch gegen Dorsten klar überlegen

ETB – BG Dorsten 108:55

Bei der U14-1 läuft es richtig gut in der Platzierungsrunde. Auch gegen die Gäste aus Dorsten wurde ein deutlicher und souverän heraus gespielter Sieg auf das Konto der Essener gebucht.

Noah, Max, Neo, Fynn und Lukas starteten für Essen in die Partie und machten von Beginn an viel Druck auf die Gäste. Diese fanden nur schwer ins Spiel, machten in den ersten acht Minuten lediglich drei Punkte und lagen nach der druckvollen Offensive der Gastgeber bereits mit 3:21 hinten. 30:12 gewann der ETB das erste Viertel, legte offensiv die gleiche Punktzahl auch im zweiten Viertel nach und ging mit komfortablem 60:30 in die Pause.

Auch nach der Pause war Essen den Gästen klar überlegen. Bei konstant guter Defensivleistung wurde vorne reihum gescored und das Spiel locker nach Hause gefahren. So gingen auch die beiden Viertel der zweiten Halbzeit mit 22:12 und 26:13 an Essen, Viktor schnappte sich noch flott den Backauftrag und dann ging es für alle schnell nach Hause, um dem aufkommenden Sturm aus dem Weg zu gehen.

„Das war eine gute Mannschaftsleistung. Wir hatten erneut eine etwas holprige Trainingswoche, dafür holen unsere Kids das Beste aus den Spielen. Sportlich waren wir bislang den anderen Teams klar überlegen, der Punktabzug des ersten Spiels aufgrund eines organisatorischen Fehlers trifft leider die Falschen. Hauptsache die Kids sehen auf dem Feld, wo sie stehen,“

fassten die Coaches nach dem Spiel zusammen.

Für den ETB am Start: Max (38), Fynn (18), Noah (16), Neo (14), Lukas (12), Viktor (8), Simon (2) und Noah-Su

Foto: Max mit guter Übersicht und in bester Trefferlaune

 

Weitere Beiträge