Devin Peterson übernimmt U12-2

Devin Peterson übernimmt ab sofort die U12-2 und bestritt am vergangenen Wochenende bereits sein erstes Spiel mit der Mannschaft (Bericht folgt).

Der in Milton/Georgia geborene US-Neuzugang der Profimannschaft des ETB, den ETB Miners, möchte sich im Verein weiter engagieren und wird nun sein geballtes Basketballwissen an die talentierten Kinder des 2011er Jahrgangs weitergeben.

Devin wird den Kindern sicherlich eine ganz andere Grundlage geben, als sie bislang von ihren Coaches aus Deutschland gewohnt waren. Seine Ausbildung genoss der US-Amerikaner an der Western Carolina University in der NCAA1, der nationalen Profiliga für Collegeteams in den USA. Nach seiner College-Laufbahn spielte Devin seine ersten beiden Profijahre sehr erfolgreich in der 2. portugiesischen Liga ehe es ihn nach einer kurzen, vereinslosen Zeit nach Essen trieb.

Die ersten Trainings waren bereits sehr überzeugend und bei den Spielern zeigt sich große Begeisterung. Trotz der durchaus vorhandenen Sprachbarriere schafft es Devin bereits gut, den Kindern seine basketballerischen Inhalte erfolgreich zu vermitteln. Sowohl Eltern, als auch Spieler freuen sich neben dem Basketballtraining über den zusätzlichen “Englischunterricht”, den die Kinder durch Devin erhalten.

Der ETB hofft darauf, dass die Saison unter Devin ein Erfolg wird, insbesondere natürlich was die Spielerentwicklung betrifft. Leistungsdruck gibt es für die zweite Reihe der U12 keinen. Ziel wird es sein, dass die Kinder individuell und als Team bestmöglich auf die darauffolgende Saison 22/23 in der Regionalliga vorzubereiten und bis dahin ist es noch eine Menge Zeit.

Coach Devin zu seiner neuen Mannschaft: „Those kids are very talented. I‘m glad I got the opportunity to work with them and teach them the game I love. That is what  I‘m happily looking forward to.“

Übersetzt: „Die Mannschaft ist sehr talentiert. Ich freue mich darüber, mit den Kindern arbeiten zu können und ihnen den Sport beizubringen, den ich liebe. Das ist es, worauf ich mich besonders freue.“

Der gesamte ETB Basketball e. V. begrüßt Devin Peterson nun auch als Coach und wünscht ihm viel Spaß und Erfolg mit seinem neuen Team.