Herren 5 wieder zurück im Boot

In den letzten drei Spielen hat die 5. Herrenmannschaft des ETB nur einen Sieg nach Hause bringen können. Demnach galt es gegen den GTSV Essen, dies zu bessern, und nochmals einen Sieg zu feiern.

Mit voller Besetzung angereist, konnte der ETB zu Gast von Anfang an seine Überlegenheit zur Schau stellen. Zwar spielte man anfangs eine schwache Verteidigung (vor allem das Boxing-Out hat nicht vernünftig stattgefunden), aber offensiv war der ETB nicht zu stoppen.
Eine kurze Pause nach der schwachen 19-16 Führung des ETB hat den Spielern gut getan.
Angeführt mit 6 Punkten von Morhaf (am Ende 8 Punkte) und Alans 3 Punkten (10 Punkte), ging der ETB mit 12 Punkten nun in Führung. Eine Auszeit der Gastgeber war die Folge.
Diese konnte aber den ETB weiterhin nicht stoppen und so punktete er, nun angeleitet von Daniel (6 Punkte) und Tidjane (17 Punkte), weiter bis zu einem Halbzeitstand von 39-22 aus Sicht des ETB. Vor allem konnte diese Führung durch schönes Teamplay und schnellen Bällen nach vorne aufgebaut werden.

Nach der Halbzeitpause hatte der ETB weiterhin Hunger auf einen Sieg. Er kämpfte weiter und konnte die Führung so auf 61-33 zum Ende des dritten Viertels aufbauen. Auch die Gastgeber punkteten nun regelmäßig und ließen keine großartigen Punkteläufe des ETB zu. Der ETB spielte bis zum Ende starken Basketball und siegte somit klar gegen den GTSV Essen.

Glückwunsch an: Tidjane (17 Punkte), Emil (13 Punkte), Alan (10 Punkte, 1 Dreier), Devine (8 Punkte), Morhaf (8 Punkte), Daniel (6 Punkte), Leonard (6 Punkte), Hatef (4 Punkte, 1 Dreier),Tim (3 Punkte, 1 Dreier), Nikolas (2 Punkte) und Constantin!

Weitere Beiträge

U14-1
U10