Neue Partnerschaft: Miners haben Bock auf Punch

Zwei Wochen vor ihrem Saisonstart haben die ETB Wohnbau Miners ihre Trainingsmöglichkeiten nochmals erweitert: Der Regionalligist trainiert künftig im Essener Fitnessstudio Punch; Geschäftsführerin Rebekka Bisten begrüßte die Spieler am Montagabend erstmal zu einem lockeren „Anschwitzen“.

Miners-Head Coach Iria Uxia Romars Duran ist begeistert von den vielfältigen Angeboten im Studio: „Punch bietet uns genau die Möglichkeiten, die wir im Kraft- und Athletikbereich brauchen. Gerade für unsere jungen Spieler ist wichtig, dass sie hier auch außerhalb des Teamtrainings an ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit arbeiten können.“ Die Spanierin und ihr Co-Trainer Dhnesch Kubendrarajah freuen sich vor allem auf den Austausch mit den zertifizierten Fitnesstrainern bei Punch: „Wir können im Athletikbereich bestimmt viel voneinander lernen, was die Basketball-spezifische Vorbereitung auf Training und Spiele betrifft.“

Auch für unsere Mitglieder ergeben sich hoffentlich viele schöne Wiedersehen…

Punch-Geschäftsführerin Rebekka Bisten ist ebenfalls überzeugt, dass die Partnerschaft für beide Seiten ein Gewinn sein wird. „Wir unterstützen die Miners sehr gerne bei ihrem Neustart in der 1. Regionalliga.“ Sie freut sich vor allem, dass so viele Spieler aus Essen und der Region im Team stehen. „Auch für unsere Mitglieder ergeben sich hoffentlich viele schöne Wiedersehen, wenn sie bei uns im Studio zusammen mit den besten Basketballern der Stadt trainieren.“

Weitere Beiträge