U10-1 schließt Saisonvorbereitung mit klarem Sieg gegen Uerdingen ab

Nicht mal mehr 2 Wochen bis zum Saisonstart und die beiden mittlerweile befreundeten U10-Trainer Gerrit und Firat von Bayer 05 Uerdingen lösten ihr Versprechen ein, ein weiteres Freundschaftsspiel mit den diesmal neu formierten Mannschaften zur Saisonvorbereitung zu bestreiten. Der 2009er Jahrgang ging mittlerweile hoch in die U12 und die 2010er Youngsters des letzten Jahres durften nun endlich als älterer Jahrgang der U10 gegen einander antreten.

Beim ETB ist die Mannschaft durch ihre letzte Saison als U10-2 in der Kreisliga bereits eingespielt und bildet nun den Kern der U10-1. Endlich dürfen sie sich auf der Oberligabühne beweisen und heißen mit Devin und Philip zwei Oberligaspieler des letzten Jahres sowie mit Konstantinos einen Rookieligaspieler willkommen, der sich im letzten Jahr super weiterentwickelt und damit die Chance in der ersten Mannschaft verdient hat.

Vollzählig traten beide Mannschaften gegeneinander an. Die neuen Miniregeln sollten getestet werden, die sicherlich in der Saison einiges an Herausforderungen mit sich bringen werden. In Achteln zu spielen war neu, so testeten beide Trainer viele verschiedene Lineups. Zum Spielverlauf lässt sich zusammenfassen, dass der Klassenunterschied (leider aus Sicht der Hausherren aus Uerdingen) sehr groß war. Von Beginn an rannte der ETB einen Fast-Break nach dem anderen. Die Spieler des ETB waren unglaublich treffsicher und gradlinig auf dem Weg zum Korb, spielten schon jetzt eine klar Aufstellung in der Offensive, die viele Räume schaffte. Die Defense war jederzeit zur Stelle und so erspielte man sich schnell eine große Führung, auch wenn der erste Korb des Spiels den Hausherren aus Uerdingen gelang. Um es kurz zu machen, am Ende stand ein eindeutiger Auswärtssieg für den ETB mit 19 zu 83. Dieser zeigt schon jetzt die harte Arbeit, die die Jungs im letzten Jahr als jüngerer Jahrgang investiert haben und nun Früchte trägt. Beeindruckend ist die Tatsache, dass alle 9 Spieler punkten konnten, davon 5 sogar zweistellig und das, obwohl kein einziges Kind länger als die Hälfte der Spielzeit auf dem Parkett stand. Luca avancierte mit 18 Punkten zum Topscorer der Partie, dicht gefolgt von Bennett und Devin mit jeweils 17 Punkten. Eine tolle Teamleistung die Lust auf mehr macht. Schon am 15.09. um 10 Uhr findet das Auftaktspiel der Saison statt, das es direkt in sich haben dürfte. Denn der ETB empfängt niemand anderes als Basket Duisburg, die in den letzten 3 Jahren jeweils die Meisterschaft in der Oberliga 2 holten und man wohl unbestreitbar sagen kann, dass sie eine sehr gute Minibasketballschule haben. Alle sind herzlich eingeladen sich das Spektakel in der Halle Blücherstr. anzusehen.

Vielen Dank für diesen freundschaftlichen Basketball-Nachmittag

Trainer Gerrit zum Spiel:
Es ist in der U10 immer schwer einzuschätzen, wo man steht. Eine Mannschaft, die letzte Saison oben stand, kann je nachdem, was an Spielern nachkommt, auf einmal ganz unten zu finden sein und umgekehrt. Daher war dieses Spiel nur eine Momentaufnahme, die wir allerdings sehr gut bestritten haben gegen einen deutlich unerfahreneren Gegner. Ich freue mich für meine Jungs, das war eine tolle Teamleistung und ganz besonders für Konstantinos, der in den Ferien wie ein wilder gearbeitet und sich verdient hat hier zu spielen. Vielen Dank an Uerdingen, wir haben bisher jedes Mal eine tolle Atmosphäre gehabt, nette Kinder, die nie aufgegeben haben, nette Eltern, toller Trainer, vielen Dank für diesen freundschaftlichen Basketball-Nachmittag.

Zur Saisonvorbereitung und das bevorstehende Auftaktspiel gegen Duisburg:
Unsere Saisonvorbereitung war für eine U10 sehr intensiv und stringent. Wir haben jede Möglichkeit genutzt, um uns in Turnieren zu testen, viel trainiert, teilweise sogar samstags freiwillig. Technisch sind wir dementsprechend sehr gut und vor allem im Kader breit aufgestellt. Jeder einzelne kann punkten, das haben wir heute gezeigt und taktisch sind wir langsam da angekommen, wo ich uns gerne sehen würde. Das wird direkt im ersten Spiel auf den Prüfstand gestellt. Ich bin überzeugt, wir werden für jeden in dieser Liga schwer zu schlagen sein, aber die Erfahrung der letzten Jahre zeigt, Duisburg ist ein harter Brocken. Meine Jungs und ich brennen drauf, sie diese Saison direkt im ersten Spiel willkommen zu heißen.

Weitere Beiträge

Herren 1
Herren 1