Starker Auftritt gegen den Tabellenführer

ETB – TSV Bayer 04 Leverkusen 74:83 

Nach großartigem Kampf gegen den Tabellenführer aus Leverkusen mussten sich die Herren der 2. Regio am Ende knapp geschlagen geben. Nach starkem ersten Viertel lag man mit 18:12 in Führung. Im zweiten Viertel hielt der Tabellenführer gegen und kam bis auf einen Punkt wieder heran (39:38 zur Pause). Bis zur 28. Minute wurde auf Augenhöhe gespielt, dann setzte sich Leverkusen mit einem 6:0 Lauf etwas ab und setzte per 3er kurz vor dem Viertelende nach. Erst durch das verletzungsbedingte Ausscheiden des Leistungsträgers Michael Möbes im letzten Viertel mussten die bis dahin stark gegenhaltenden Essener in die Niederlage einwilligen. Zwar wurde weiter bis zum Ende gefighted, aber mit vier Guards und einem Flügelspieler war die körperlich deutliche Überlegenheit der Riesen aus Leverkusen nicht mehr zu kompensieren, die mit dem Vorsprung aus dem dritten Viertel die Punkte mit nach Hause nahmen (18:18, 4. Viertel).

„Insgesamt haben meine Jungs eine sehr gute Leistung gezeigt, an die wir im nächsten Spiel anknüpfen wollen“,

attestierte Coach Tobias nach dem Spiel mit besorgtem Blick auf die Verletztenliste, die sich nach S. Hunnemann, J. Hunnemann, Isanza und Dallinga leider noch mit Michael Möbes verlängert hat.

Weitere Beiträge