Als ETB Wohnbau Miners in die 1. Regionalliga – Partnerschaft mit der Wohnbau eG

Foto von links nach rechts: Robert Hildebrandt, Frank Skrube (Wohnbau eG) und Dieter Homscheidt

Die 1. Mannschaft des ETB SW Essen wird in der 1. Regionalliga als ETB Wohnbau Miners antreten. Damit hält die Wohnbau eG weiterhin dem Essener Basketball die Treue. „Die Partnerschaft mit der Wohnbau eG gibt uns eine gute Basis für die nächsten Jahre und eine gewisse Planungssicherheit für einen echten Neustart“, freut sich Robert Hildebrandt, verantwortlich für die Finanzen beim ETB SW Essen. Somit wird die Wohnbau eG erstmalig direkter Partner des ETB SW Essen eV, wodurch im Gesamtkonstrukt auch die Jugend profitieren wird.

Miners (engl. Bergmänner) werden also auch die Spieler der Wohnbau Baskets werden. Der Name Miners ist damit also gleichermaßen auch ein Arbeitsauftrag für den sportlichen Leiter Björn Barchmann. Leidenschaft und harte Arbeit sollen die Tugenden der Mannschaft werden. Es soll eine Mannschaft entstehen, die auch im Falle einer Niederlage alles auf dem Feld lässt. „Der regionale Bezug war uns wichtig“, so Dieter Homscheidt und weiter: „Wir möchten mit ehrlicher Arbeit überzeugen, wie es die Menschen im Ruhrgebiet seit jeher tun.“

Das offizielle Logo sowie weitere Informationen werden in den kommenden Tagen und Wochen folgen. Für den Jugendbereich und die anderen Seniorenmannschaften ergibt sich daraus allerdings keine Veränderung. Diese treten weiterhin unter dem Namen ETB SW Essen in ihren Ligen an.

Weitere Beiträge