U12-2 siegt eindrucksvoll gegen den TV Gerthe 

Eine Spielerin steht an diesem Spieltag im Vordergrund und trumpft groß aus: Carla

In diesem Match setzten die jungen Herren ihre einzige weibliche Mitstreiterin sehr gut in Szene. Das erste Viertel gehörte allein Carla. Sie hatte ein perfektes Timing, sich zur rechten Zeit in die freie Lücke in der Zone zu platzieren, was ihr 15 Punkte im 1. Spielabschnitt einbrachte.

Im zweiten Viertel konnten die Gäste relativ unbehelligt immer wieder zum Korb ziehen, immer der gleiche Spieler von ihnen machte seine Punkte ohne viel Gegenwehr. Es dauerte etwas, bis die Spieler des ETB die Defense umsortiert und den jungen Mann im Griff hatten. Machte er bis dato 16 Punkte, so gelangen ihm bis zum Ende des Spiels nur noch drei Körbe.

Nach der Halbzeit, die mit 43:27 für die Heimmannschaft zu verbuchen war, hatten sich die Gegner sich bereits aufgegeben. Ihnen gelangen ganze 7 Punkte im dritten und weitere 10 im vierten Viertel.

Die Heimmannschaft dagegen drehte im dritten Spielabschnitt noch einmal richtig auf, verbuchte 28 Zähler für sich (71:34) und konnte bei einem Spielstand von 82:44 ihren zweiten Sieg feiern.

Mit dabei waren: Jonas (2), Carla (21), Jan, Sam F. (4), Sam R., Ekrem, Nathanael, Krishnan (1), Leury (24), Simon (17), (Alex 9/1) und Mert (4)

Weitere Beiträge