Eine deutliche Niederlage für U12-2

ETB SW Essen – Barmer TV 31:112

Zum Auftakt der neuen Oberligasaison empfangen unsere U12-2 Jungs den Barmer TV aus Wuppertal.

Das Spiel begann vielversprechend, als unsere Mannschaft auf einen Korbleger des Gegners direkt mit einem Dreier antwortete. Es entwickelte sich in den ersten Minuten eine ausgeglichene Partie. Nach einem erneuten Schlagabtausch stand es in der 6. Minute 9:8 für ETB. Leider sollte es die letzte Führung der noch unerfahrenen jungen Mannschaft werden. Am Ende des Viertels zog der Barmer TV davon: 13:24 für die Gäste.

Im zweiten Spielabschnitt konnten die Essener durch einige gelungene Aktionen überzeugen, die Wuppertaler haben allerdings ihre ganze Erfahrung ausgespielt und gingen verdient führend in die Halbzeitspause: 22:46 für den Barmer TV.

Leider ging nach der Pause nicht mehr viel bei den Essenern. So kamen die ersten Punkte erst nach 4:30 gespielten Minuten auf die Anzeigetafel 24:58. Der Gegner war zu dem Zeitpunkt hoch überlegen und so gingen die Wuppertaler mit einer 72:27 Führung ins Schlussviertel.

Im letzten Spielabschnitt konnte der Gast die Führung weiterhin ausbauen. Erschwerend kam hinzu, dass beide unsere Leistungsträger mit jeweils 4 Personalfouls durch das letzte Viertel kommen mussten. Am Ende stand eine deutliche Niederlage auf der Anzeigetafel 31:112.

Fazit: Es war ein erwartet schweres Spiel für die neuformierte U12-2 Mannschaft. Vor allem in der Defensive wartet noch viel Arbeit auf das junge Team.

Kopf hoch Jungs, wir sind trotzdem stolz auf Euch!

Für Essen haben gespielt:
Max, Noah Su, Mats, Nico, Merlin, Jan, Sam und Franjo.

Weitere Beiträge

U12-1
U12-1 startet mit Auftaktsieg
ETB World
Votet für den ETB!