• etb-header-bar1
  • etb-header-bar3
  • etb-header-bar2

ETB Schwarz-Weiss Essen - Basketball

U14.2 2014 15In U14-2 belegte zum Ende der Saison den 8. Tabellenplatz und freut sich bereits jetzt auf die kommende Saison.

Nach einem Saisonstart der alles andere als nach Plan lief gab es bereits nach dem 2. Spieltag einen Trainerwechsel. Damian Kaschuba übernahm kurzfristig die Mannschaft und brauchte einige Wochen, um die Mannschaft besser kennenzulernen und diese sowohl taktisch aber überwiegend individuell mit ihnen zu trainieren.

Im Laufe der Saison konnte der Kader vergrößert werden und die Mannschaft wurde immer mehr zu einer Einheit. Die organisatorische Zusammenarbeit zwischen den Eltern und der Mannschaft war während der gesamten Saison sehr gut. An dieser Stelle auch nochmal einen großen Dank an Jens Lahutta, der kurzfristig seine Unterstützung für die Rückrunde als Co – Trainer anbot.

Weiterlesen...

Mit einem deutlichen Sieg verabschiedet sich die U18-1 in dieser Saison aus der NRW-Liga.

Für den letzten Spieltag stand eine Auswärtsreise nach Kamp-Lintfort auf dem Plan. Das Team um "Aushilfs-"Coach Tobias Liebke hatte in den letzten Spieltagen durch überraschende Siege auf sich aufmerksam gemacht, sodass das Team um Kapitän Yannik Tauch gewarnt war. Allerdings sollte sich die Partie ganz anders entwickeln, da Kamp-Lintfort mehrere Leistungsträger für die zeitgleiche Partie der 2. Herrenmannschaft ausgeliehen hatten.

Weiterlesen...

JBBL 2014 15Mit einem eindrucksvollen und in dieser Höhe verdienten 78:47 (33:19)-Auswärtssieg bei Bayer Leverkusen haben die Metropol Baskets Ruhr in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) auch ihr fünftes Rückrundenspiel souverän gewonnen. Damit schließt das Kooperationsteam von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen als Tabellenerster seiner Relegationsgruppe ab, da Düsseldorf beim bisherigen Spitzenreiter Team Bonn/Rhöndorf 73:63 gewann. Für Metropol ging es somit am letzten Spieltag einer langen Saison noch von Platz 3 auf 1. Noch stolzer macht das Trainer-Duo Razvan Munteanu und Pit Lüschper eine andere Statistik: Nach 20 Spielen in der JBBL sind die Metropol Baskets Ruhr das achtbeste Defense-Team aller 48 in Deutschland gestarteten JBBL-Mannschaften.

Weiterlesen...

Mit einer Niederlage im letzten Spiel verabschiedet sich der ETB SW Essen aus der 2. Regionalliga.

Die Chance war klein. Nur ein eigener Sieg bei gleichzeitiger Niederlage der TuS Opladen hätte den ETB die Option auf den Klassenerhalt gegeben.

Doch die Essener starteten verheerend. Der erste Angriff der Deutzer landete mit einem krachenden Dunk im Essener Korb und bis zur 8. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel schon fast entschieden.  Das Viertel endete 24 zu 5. Und auch wenn der ETB das zweite Viertel gewann (18 zu 19), das dritte Viertel knapp verlor (20 zu 18) und im letzten Viertel unentschieden spielte (17-17) stand am Ende ein enttäuschender 20 Punkte Rückstand (79 zu 59).

Weiterlesen...