• etb-header-bar1
  • etb-header-bar3
  • etb-header-bar2

ETB Schwarz-Weiss Essen - Basketball

Sommerferien? Die gab es bei den Metropol Baskets Ruhr nicht wirklich. Nach dem einwöchigen Trainingslager in Polen zu Beginn der Schulferien legte der Jugend-Basketball-Bundesligist aus Essen und Recklinghausen nur eine kurze Pause ein, schon ging es mit regelmäßigem Training weiter. Das Trainer-Gespann Razvan Munteanu (ETB SW Essen) und Pit Lüschper (Citybasket Recklinghausen) hat inzwischen auch den Kader auf 23 Akteure verkleinert. Damit stehen die Spieler fest, mit denen das Kooperationsteam von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen große Ziele hat. „Wir wollen in die Playoffs, alles andere wäre eine Enttäuschung“, ist die Marschroute der Trainer klar. Bereits am kommenden Sonntag in Leverkusen (13 Uhr, Herbert-Grunewald-Halle) bestreiten die Metropol Baskets ihr nächstes Testspiel. Der Gegner Bayer Giants Leverkusen konnte vor der Sommerpause beim Testspiel in Wulfen knapp bezwungen werden. In der kommenden Saison spielt das Team von Bayer-Trainer Marcel Buchmüller in der Vorrundengruppe West, kann aber in der Hauptrunde nicht auf die Metropols treffen, da der „Westen“ dem Süden zugeschlagen wurde, während sich die Nordwest-Gruppe (mit den Metropol Baskets) mit dem Norden und Osten Deutschlands misst.

Weiterlesen...

Jrgen HeskeBei der Jahreshauptversammlung 2015 gab Jürgen Heske seinen Rücktritt aus dem Vorstand bekannt. Seine Nachfolge als zweiter Vorsitzender wird Marc Wierig antreten.

 

Von 1970 bis 1975 spielte Heske in der Bundesliga für verschiedene Essener Vereine. Danach war er beim ETB SW Essen 6 Jahre als Jugendtrainer aktiv, woraufhin er anschließend er für viele Jahre den Posten als Trainer der ersten Damenmannschaft inne hatte. Von 1988 bis 1992 begann er das erste Mal im Vorstand zu arbeiten. Heske selbst beschreibt die Phase seiner ersten Amtszeit als „sehr schwierige Zeit“. Nach einer Pause stieg er im Jahr 2001 erneut ein und arbeitete im Management der damals noch zum Hauptverein gehörenden ersten Herrenmannschaft. Als er 2005 das Amt abgab, gehörte er bereits zwei Jahre zum Vorstand der Basketballabteilung des ETB SW Essen.

Weiterlesen...

Polen1Erfolg auf ganzer Linie: Mit einem Doppelsieg kehrten die Mannschaften der Metropol Baskets Ruhr vom 13. Internationalen Basketballturnier im polnischen Gniezno (Gnesen) zurück. Das Jugend-Bundesliga-Projekt von ETB SW Essen  und Citybasket Recklinghausen dominierte in Osteuropa das Feld bei den U16-Teams mit gleich zwei JBBL-Vertretungen und holte zudem mit der   U18-Auswahl einen weiteren vielumjubelten Turniersieg gegen hochklassige Konkurrenz.

Mit einem dreitägigen Trainingslager hatten sich insgesamt 33 Metropol-Basketballer mit ihren drei Trainern Razvan Munteanu und Pit Lüschper (JBBL) sowie Johannes Hülsmann (NBBL) vor Ort auf das Turnier in der historischen Hauptstadt Polens vorbereitet. Und das offensichtlich gut.

Weiterlesen...

logo etbDu spielst gerne Basketball und bist zwischen 14 und 17 Jahre alt? Du hast Lust, in der höchsten Spielklasse in NRW zu spielen? Dann komm in der Zeit vom 27.07.2015 bis zum 10.08.2015 zum Training und zeig, was du kannst!

Weiterlesen...

Gary JohnsonDer ETB SW Essen e.V.komplettiert seine Trainerriege für die nächste Saison und verpflichtet Gary Johnson als U12- und Niklas Cox als U8-Trainer.

Der sympathische Point Guard von der University of Central Florida wird somit nicht nur für die Wohnbau Baskets auf Korbjagd gehen, sondern seine Erfahrung und Begeisterung für Basketball auch an den jungen ETB-Nachwuchs weitergeben. Jugendkoordinator Tobias Stadtmann war nach der Zusage erfreut:

 

 

Weiterlesen...