Good news – ETB hat eine neue 24 Sekundenanzeige erworben

Gute Nachrichten machen Glücklich

Wer kennt es nicht, in der Helmholtz Halle laufen die letzten Minuten und das Spiel ist spannend. Auf einmal unterbricht der Schiedsrichter zum wiederholten Male das Spiel und ermahnt den 24 Sekundennehmer. Dieser beteuert mit hoch rotem Kopf, er könne nichts dafür, es liege an der 24 Sekundenanzeige. Hektisch werden Batterien gesucht und ausgetauscht und es läuft genau so schlecht weiter.

Seit über einem Jahr haben wir diese Probleme. Die Stadt Essen hat es einfach nicht geschafft die Fernbedinung zu reparieren. Aus diesem Grunde haben bei der letzten Weihnachtsfeier 2016 einige Mitglieder 350 € für eine eigene 24 Sekundenuhr gesependet. Leider kostet so eine 24 Sekundenanzeige ein wenig mehr, aber jetzt haben wir es geschafft und unsere neue eigene ETB-24-Sekundenanzeige ist in Essen angekommen.

Die zweite gute Nachricht: Die Stadt hat uns heute mitgeteilt, dass für unsere Helmholtz 24-Sekundenanzeige eine neue Fernbedinung gekauft wird und das unsere Anzeigentafel in der großen Helmholtz diese Woche repariert werden soll.

Jetzt kann jeder Trainer durchatmen: die Zeiten, in denen man vor einem Punktspiel in der

Neue 24 Sekundenanzeige

Blücherstrasse zunächst die 24-Sekundenanzeige aus der Helmholtz holen musste und sie nach dem Spiel so schnell wie möglich wieder zurückbringen musste, könnten damit vorbei sein.

Let`s Go ETB      

Weitere Beiträge

JBBL
JBBL-Hauptrunde steht fest