Team Talente Essen Auftaktveranstaltung

ETB SW Essen e.V. ist Gründungsmitglied des Team Talente Essen e.V.

SGS
ETB Wohnbau Baskets
TUSEM ESSEN
Rot Weiss Essen
Moskitos
VV Humann

kooperieren und haben einen Förderverein gegründet, der die Essener Jugend in olympischen Ballsportarten wie auch Eishockey unterstützt. Mit dem TTE e.V. wurde auch eine neue Marke gegründet, die den Jugendspitzensport in Essen insgesamt präsentiert und vermarktet.

TTE ist für weitere Essener Vereine offen, die als Ball- und Mannschaftsportarten olympisch sind und deren Mannschaften im Seniorenbereich ein definiertes Niveau erreichen und auch mit ihren Jugendmannschaften in den höchsten Spielklassen vertreten sind. Die Aufnahmekriterien sind in einer Förderrichtlinie geregelt.

Die Kooperation wurde von Oberbürgermeister Thomas Kufen Anfang 2017 als Idee initiiert und von den beteiligten Vereinen in den vergangenen Monaten mit Leben gefüllt und umgesetzt. Im Dezember 2017 erfolgte die Gründung des Vereins, der inzwischen seine Arbeit aufgenommen hat.

Gestern am 14.6.2017 präsentierte sich der Verein in einer Auftaktveranstaltung circa 150 Essener Vertretern aus Sport, Politik und Wirtschaft im Saal Rheinland der Messe Essen. Oberbürgermeister Thomas Kufen begrüßte die Anwesenden und beglückwünschte die Vereine zu der Kooperation.

Essens Sportjugend ist Deutschlandweit Spitze

Anders als im Seniorenbereich sind sämtliche der hier vertretenen Vereine im Jugendbereich erstklassig. Alle Jugendmannschaften spielen in den höchsten deutschen Spielklassen. Das gibt es sonst nur in Berlin und Hamburg. In dieser Hinsicht liegt Essen deutschlandweit vorne.

Im Zuge der Bestandsaufnahme zu Beginn der Kooperation wurde festgestellt, dass in den Gründungsvereinen des TTE 1000 Essener Jugendspitzensportler mit Begabung und Potenzial zuhause sind. Diese spielen in circa 84 Mannschaften und werden von 108 Trainern betreut.

Der Nachwuchs ist für alle Essener Vereine das wichtigste Standbein

Für alle Essener Vereine bietet der Nachwuchs aus der eigenen Jugend eine Chance, sich auch im Seniorenbereich zu verbessern. Wenn es gelingt junge Talente noch besser zu entwickeln, zu betreuen und zu trainieren und sie dadurch länger in Essen zu halten, werden auch die Seniorenmannschaften profitieren und in höhere Ligen streben können. Darauf setzen alle sechs Vereine gleichermaßen.

Im Jugendbereich stehen die Vereine alle vor sehr ähnlichen Herausforderungen. Sie können kooperieren und Synergien nutzen. Dies gilt für das Athletiktraining, die Physiotherapie, die medizinische Betreuung, für den Fahrdienst zu Training und Spielen und vieles mehr. Gemeinsam wollen die sechs Vereine aber auch den Essener Jugendspitzensport vermarkten, um in Essen Unternehmen und Personen anzusprechen, die die Essener Jugend fördern möchten und vor einem Engagement bei einzelnen Vereinen eher zurückschrecken.

Team Talente Essen arbeitet ohne eigenes Personal und Infrastruktur, sondern wird von Vertretern der sechs Gründungsvereine geführt. Aktuell besteht der Vorstand aus jeweils einem Vereinsvertreter.

1. Vorsitzender: Dirk Rehage (SGS)
2. Vorsitzender: Dieter Homscheidt (Wohnbau Baskets)
Schatzmeister: Niels Ellwanger (TUSEM Essen)
Beisitzer: Marcus Uhlig (Rot Weiss Essen)
Beisitzer: Jan Barta (Moskitos)
Beisitzer: Jonathan Krause (VV Humann)

Wie kann ich TTE e.V. unterstützen?

Jeder Einzelne und jedes Unternehmen kann den TTE und die Essener Sportjugend unterstützen! Alle Interessierten können Teil des TTE Netzwerks und Mitglied im Verein werden. Unternehmen können den TTE e.V. sowohl durch Spenden oder durch Sponsoring unterstützen und damit helfen, das talentierte Essener Mädchen und Jungen ihre sportlichen Ziele und Träume verwirklichen können.

Weitere infos unter: www.tte.ruhr

Weitere Beiträge