• etb-header-bar1
  • etb-header-bar3
  • etb-header-bar2

ETB Schwarz-Weiss Essen - Basketball

Recklinghausen / Essen.  Eine Woche nach dem Heimsieg über Spitzenreiter Team Bonn/Rhöndorf haben die Metropol Baskets Ruhr in der Relegationsgruppe 2 der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) erneut Heimrecht. Am Sonntagmorgen schon um 10 Uhr erwartet das Kombinationsteam von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen in der Vestischen Arena Recklinghausen (Campus Blumenthal) auf die finke baskets aus Paderborn. Nach zuletzt zwei Niederlagen gegen die Paderborner hoffen die Metropol-Trainer Razvan Munteanu und Pit Lüschper auf eine starke Leistung ihrer Mannschaft. Mit einem Heimsieg könnte der definitive Klassenerhalt in der JBBL perfekt gemacht werden.

Weiterlesen...

20150215 metropolbasketsruhr giantsduesseldorf d unverferth 1 Alexander WinckDie Metropol Baskets Ruhr sind in der Relegationsgruppe 2 der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) das Team der Rückrunde. Am Sonntag gewann das Kooperationsteam von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen gegen den Spitzenreiter Team Bonn/Rhöndorf in der Rüttenscheider Helmholtz-Halle mit 87:73 (46:37) und liegen nach dem zweiten Sieg im zweiten Rückrunden-Spiel nur noch einen Erfolg hinter dem Führungsduo aus Bonn und Leverkusen. Allerdings sind es zum Abstiegsplatz ebenfalls nur ein Sieg, weil am Sonntag die Metropol-Verfolger Paderborn und Düsseldorf ihre Spiele gewinnen konnten. Am kommenden Sonntag (10 Uhr, Vestische Arena Recklinghausen) können die Ruhrgebietler mit einem Heimsieg über Paderborn aber endgültig den Deckel drauf machen im Kampf um den Klassenerhalt.

Weiterlesen...

JBBL 2014 15Nach einer kurzen Osterpause biegt die Relegationsrunde zur Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) auf die Zielgerade ein. Vier Spieltage stehen noch auf dem Plan, dann steht spätestens fest, wer auch in der kommenden Saison sicher in der U16-Bundesliga spielen darf. In Gruppe 2 kommt es am Sonntag um 14 Uhr in der Sporthalle des Essener Helmholtz-Gymnasiums (Rüttenscheid, Rosastr. 83) zum Duell des Tabellendritten Metropol Baskets Ruhr mit dem Spitzenreiter Team Bonn/Rhöndorf.

Das Hinspiel im Telekom-Dome hatten lange Zeit die Gäste dominiert, ehe im Schlussviertel das Kombinationsteam von Rhöndorfer TV und Telekom Baskets Bonn mit einem 22:11 das Match noch drehte und mit 68:62 gewann. Nur zu gerne würde sich das Kooperationsteam von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen für diese Niederlage revanchieren.

Weiterlesen...

durch den fulminanten Sieg am Ostermontag konnten wir uns unser zweites Play-Off-Heimspiel sichern!!!

Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn Ihr unsere Mannschaft am Sonntag, den 12.04.2015., um 17 Uhr (Anwurf) bei unserem zweiten Play-Off-Heimspiel „Am Hallo“ gegen Nürnberg lautstark von der Tribüne aus unterstützt.

Wer eine Vereins-Dauerkarte hat und denselben Platz in der Halle auch bei den Play-Offs behalten möchte, kann sich diesen wie folgt sichern:

Weiterlesen...

Wilhelm Angermann

Die Basketballabteilung des ETB Schwarz-Weiß Essen trauert um ihren langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Wilhelm Angermann, der am 30. März nach schwerer Krankheit im Alter von 71 Jahren verstorben ist.

Wilhelm Angermann startete seine Basketballkarriere beim Altenessener TV, um nach dem Abitur zu Bayer 04 Leverkusen zu wechseln. Dort wurde er mehrmals Deutscher Meister und in die Nationalmannschaft berufen.

Nach Beendigung seiner aktiven Laufbahn kehrte er nach Essen zurück, wo er als erfolgreicher Unternehmer die Basketballer des ETB unterstützte und viele Jahre ihr Vorsitzender war.

Ohne sein Engagement wäre Basketball im ETB in heutiger Form nicht denkbar. Sein besonderes Augenmerk galt den Jugendmannschaften, die er bis zuletzt großzügig förderte.

Die Basketballer werden sich immer in großer Dankbarkeit an ihn erinnern. 

Weiterlesen...