• etb-header-bar1
  • etb-header-bar3
  • etb-header-bar2

ETB Schwarz-Weiss Essen - Basketball

Die ETB Wohnbau Baskets starten in die neue Saison und die Jugendabteilung ist natürlich dabei. Am 11.09.2016 findet der große Basketballtag in der Sporthalle am Hallo statt.

Das Programm im Überblick:

- 11.00 Uhr Spiel der mU-16
- 13.00 Uhr  Plan 1               Spiel mU-10        4 x5 Minuten
In der Halbzeit großer 3-Punkte Wettbewerb Profis versus Fans (Vorrunde)
- 14.30 Uhr  Vorstellung der Spieler inklusive Kinder-Fragen (Was ihr schon immer mal wissen wolltet)
- 15.00 Uhr Warm-up
- 15.50 Uhr Ehrung der JBBL-Mannschaft durch 1. Vorsitzenden eV
- 16.00 Uhr Testspiel ETB Wohnbau versus Paderborn
In der Halbzeit 3-Punkte Wettbewerb Finale

Eintritt für Vereinsmitglieder frei! Erwachsene zahlen 5,-€, Kinder, Schüler und Studenten 3€

Der ETB SW Essen eV hat die Möglichkeit Kuchen und Kaffee zu verkaufen und damit weitere Spenden zur Verbesserung der eigenen Struktur einzunehmen. Weitere Infos gibt es unter:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1yq09FoGhtpGtzPVNq6O6coAbSpvQ5GkaVcBbqx_SYCg/edit

Mit einem souveränen Turniersieg in Paderborn sind die Metropol Baskets Ruhr am Samstag in die heiße Saisonvorbereitung der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) gestartet. Nach zwei Siegen über Gastgeber finke baskets Paderborn (81:50) und die Uni Riesen Leipzig (85:58) war das Kooperationsteam von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen nicht mehr von Platz eins zu verdrängen.

Für Metropol-Trainer Philipp Stachula war es der erste Auftritt an der Seitenlinie des Jugend-Basketball-Bundesligisten aus dem Ruhrgebiet. Und so brauchte das von Phil Stachula und Pit Lüschper gecoachte Team  auch einige Minuten, um ins Spiel zu finden, den Rhythmus aufzunehmen. Im ersten Spiel gegen Gastgeber Paderborn führten die Metropol Baskets Ruhr zur Halbzeit gerade einmal mit 38:34. Doch im dritten Viertel machte die Ruhrgebiets-Auswahl dann mit 30:9 den Sack zu. Eine 15:0-Serie von 40:36 auf 55:36 war spielentscheidend. Nur 16 Gegenpunkte ließ die Metropol-Verteidigung in Halbzeit zwei zu. Intensive Verteidigung war auch in der Vorsaison ein Markenzeichen der Metropol Baskets Ruhr, als diese bis ins Top4-Turnier der Deutschen Meisterschaft eingezogen und mit Bronze aus Ulm heimgekehrt waren.

Weiterlesen...

Den direkten Einstieg vom Profibasketball in die Trainerkarriere legt Philipp Stachula hin. Am Samstag feiert der neue Coach der Metropol Baskets Ruhr seine Premiere an der Seitenlinie beim Jugend-Basketball-Bundesligisten aus dem Ruhrgebiet. Das JBBL-Team der Metropol Baskets Ruhr nimmt in Paderborn an einem Kurzturnier teil.

An seiner Seite hat Stachula mit Pit Lüschper einen erfahrenen Co-Coach, der nun schon im dritten Jahr die JBBL-Vertretung der Metropol Baskets Ruhr betreut. Lüschper hatte im Frühjahr zusammen mit Razvan Munteanu, der als Trainer zum Westdeutschen Basketball-Verband (WBV) gewechselt ist, das Kooperationsteam von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen bis ins Top4-Turnier nach Ulm geführt.

Weiterlesen...

Hornscheidt JBBLMit einem dreitägigen Trainingslager in der Vestischen Arena Recklinghausen startet Jugend-Basketball-Bundesligist Metropol Baskets Ruhr, Kooperationsteam von ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen, in die heiße Phase der Saisonvorbereitung. Das Trainerduo Philipp Stachula und Pit Lüschper überprüft nicht nur den Fitnessstand aller Kandidaten, sondern wird auch erste taktische Elemente vermitteln. Die Metropol Baskets Ruhr starten am 16. Oktober mit einem Auswärtsspiel bei den RheinStars Köln in die neue Saison. Aus der JBBL-Gruppe Nordwest sind die Ruhrgebietler in die Gruppe West einsortiert worden. Die Gegner in der Vorrunde sind neben Köln noch Phoenix Hagen, Topfavorit Giants Düsseldorf, Bayer Leverkusen und BBT Göttingen aus Niedersachsen. Die Plätze eins bis drei bedeuten in der Vorrunde den Einzug unter die besten 24 Teams Deutschlands und den vorzeitigen Klassenerhalt. Für die Plätze vier bis sechs geht es in eine Relegationsrunde mit anschließenden Playdown-Spielen. Diese Rückkehr des früheren Spielmodus gilt in der Abstiegsrunde erst wieder seit diesem Jahr. Somit gelten die erzielten Vorrunden-Ergebnisse sowohl für die Haupt- als auch für die Relegationsrunde.

Weiterlesen...

Immer wenn man in Zukunft im Internet shoppen geht, kann man den ETB SW Essen unterstützen, mit einem Klick auf folgende Seite:
https://www.bildungsspender.de/etb-basketball

Ab sofort befindet sich auf dieser Homepage in der rechten Bannerleiste das "Bildungsspender"-Logo. Der Link ist dort hinterlegt. Von dort dann einfach den Internetshop suchen, viele Shops wie Amazon, Otto, IKEA etc. sind auch schon voreingestellt.

Dann ganz normal Einkaufen zum gleichen Preis, wie ohne die Bildungsspender-Seite. Der ETB-Basketball bekommt aber von deinem Web-Shop eine Provision.

Es kostet nichts außer einem Klick mehr und wir bekommen Spenden.

Also bitte denkt beim Internet-Shoppen an uns und teilt an Freunde, Verwandte und den Chef, besonders bei Großbestellungen können wir natürlich absahnen!

Bildungsspender